Hauptinhalt

Luftbild-Produkte

Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen beauftragt jährlich die Befliegung von ca. der Hälfte der Landesfläche des Freistaates Sachsen. Die Befliegung und Bereitstellung von DOP mit 20 cm Bodenauflösung wird zukünftig in einem regelmäßigen 2-Jahres-Turnus mit festen Losen erfolgen. Dazu wird abwechselnd eine Frühjahrs- und eine Sommerbefliegung beauftragt. Die dabei gewonnenen Luftbilder und die im Anschluss daraus erzeugten Digitalen Orthophotos (DOP) sind eine wichtige Planungsgrundlage für öffentliche und wirtschaftliche Aufgaben. Aber auch für den privaten Nutzer ist der Blick aus der Vogelperspektive interessant und aufschlussreich.

Orthophotos sind in die Ebene entzerrte, georeferenzierte Luftbilder. Dabei erfolgt die Projektion der Luftbilder über ein Digitales Geländemodell der Erdoberfläche. In einem Orthophoto können Entfernungen wie in einer Karte gemessen werden.

zurück zum Seitenanfang