Hauptinhalt

Liegenschaftskataster

Das Liegenschaftskataster ist das amtliche Verzeichnis der Grundstücke. In den Bestandsdaten des Liegenschaftskatasters werden für den Freistaat Sachsen flächendeckend Flurstücke, Nutzungen und Gebäude dargestellt und beschrieben. Die Bestandsdaten des Liegenschaftskatasters werden in digitaler Form mit dem Verfahren Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) geführt.

In den Bestandsdaten des Liegenschaftskatasters werden Flurstücke, Nutzungen und Gebäude dargestellt und beschrieben. Zusätzliche Punktinformationen des Liegenschaftskatasters beinhalten u. a. Angaben zur Punktart, Abmarkung und Lagegenauigkeit.

Die Hausumringe wurden aus den Datenbeständen des Liegenschaftskatasters abgeleitet. Sie beschreiben die Gebäudegrundrisse (Haupt- und Nebengebäude) der Liegenschaftskarte als georeferenzierte Umringpolygone.

Georeferenzierte Gebäudeadressen sind Postanschriften, die aus Postleitzahl, Ort, Straße und Hausnummer bestehen und mit den entsprechenden Lagekoordinaten der jeweils zugehörigen Gebäude- bzw. Flurstücksfläche verbunden sind. Die Lagekoordinaten beziehen sich auf die Hausnummer in der Liegenschaftskarte. Inhalt und Formate orientieren sich nach bundesweit einheitlichen Richtlinien.

zurück zum Seitenanfang